Pimp your Sneakers! Mit DIY Schnürsenkeln

Meine schlichten Textil-Sneaker sind momentan meine absoluten Lieblinge! Um ein wenig für Abwechslung zu sorgen kam mir die Idee, die Schnürsenkel auszutauschen, um die Sneaker ein wenig aufzupeppen. Ein schneller Effekt, der sich noch dazu jederzeit wieder rückgängig machen lässt. Umso besser, dass ich noch einen langen aber schmalen Stoffstreifen hatte, der ansonsten nicht mehr zu gebrauchen war. Auf geht's - lasst uns Schnürsenkel selber nähen!
Pimp your Sneakers DIY Schnürsenkel
So wird's gemacht:
Schneidet euch zunächst einen Stoffstreifen zu. Dieser sollte ca. 5 cm breit sein. Die Länge messt ihr am besten mit den Original Schnürsenkeln ab, so kann nichts schief gehen. Dann bügelt ihr zunächst die Seiten ca 3 mm um. Jetzt faltet ihr den Stoff längs in der Mitte, sodass die rechte Seite außen ist, und bügelt ihn so glatt. Dann näht ihr mit der Nähmaschine eng am Stoffrand entlang. Falls nötig noch die Enden absteppen, damit die Naht nicht wieder auf geht. Schon habt ihr ganz individuelle Schnürsenkel und die Sneaker sehen gleich ganz anders aus!
Pimp your Sneakers DIY SchnürsenkelPimp your Sneakers DIY Schnürsenkel

Pimp your Sneakers DIY Schnürsenkel

Viel Spaß beim Nachmachen!
Franzi

Meine Lieblingsidee(n) im Mai: DIY Kissen aus Teppich und Spiegel mit Ledergürteln

Wie ihr ja sicher schon wisst, bin ich immer auf der Suche nach neuen Ideen, die mich begeistern. Und damit ihr auch etwas davon habt, stelle ich euch ab jetzt einmal im Monat meine aktuelle Lieblingsidee vor. Und hier kommt sie auch schon: Meine Lieblingsidee im Mai! Da ich mich nicht so recht entscheiden konnte, sind es sogar gleich 2 geworden.
DIY Boho Kissen und Spiegel www.makeitboho.de
Diese Ideen kommen von Jenny, die sich auf ihrem Blog "Make it Boho" - wie der Name schon sagt - ganz dem Boho Stil hingibt. Ich denke dieser Stil hat absolutes Trend-Potenzial - bunt und lässig, eine tolle Mischung, die mir sehr gut gefällt! Dieses DIY Kissen aus einem Teppich und der Captain's Mirror passen da perfekt in's Bild!

Jenny selbst sagt über ihre Liebe zum Boho-Stil:  
"Ich liebe am Boho-Stil besonders die Leichtigkeit! All die fröhlichen Farben und Prints, die mich jeden Tag in eine gute Stimmung bringen und den Mix von Materialien und Möbeln die vielleicht auf den ersten Blick nicht zusammenpassen. Der Boho-Stil lässt sich auch ganz wunderbar mit anderen Stilrichtungen mischen, wie z.B. dem Skandinavischen Stil oder dem Industrial Look."
DIY Boho Kissen und Spiegel www.makeitboho.de

DIY Boho Kissen und Spiegel www.makeitboho.de
Hier geht's direkt zu den beiden DIY Ideen:

>> DIY Kissen aus Teppich

>> DIY Captain's Mirror

Wer Lust auf weitere Boho-Inspirationen und DIY Ideen hat, der findet viele Anleitungen und tolle Bilder aus Jenny's Zuhause auf ihrem Blog: www.makeitboho.de

Vielen Dank an Jenny für diese tollen Ideen und die wunderschönen Bilder dazu!!
Ich freu' mich schon auf die nächste Lieblingsidee, ich hoffe ihr euch auch!
Habt ein schönes Wochenende!
Franzi

© Alle Bilder: www.makeitboho.de

Erdbeer-Sahne-Joghurt mit Nuss-Crumble und Mini-DIY

Auf Facebook habe ich euch ja gestern schon meine Erdbeerpflanzen gezeigt, die auf dem Balkon fleißig wachsen und blühen. Im letzten Sommer haben sie uns einige süße Erdbeeren beschert, die wir uns frisch gepflückt mit Vanille-Soße haben schmecken lassen.... 
Natürlich kann man mit ein paar Edbeerpflanzen keine Eimer mit Erdbeeren füllen, aber es macht trotzdem Spaß, ihnen beim Wachsen zuzusehen und dann die "eigene Ernte" zu genießen! Wie ihr an den Bildern weiter unten sehen könnt, dauert es bis dahin aber noch eine Weile, und so habe ich ein süßes Dessert mit selbstgemachter Erdbeermarmelade zubereitet, um die Wartezeit zu verkürzen.
Erdbeer-Sahne-Joghurt selbermachen und Mini DIY

Besonders lecker: Die knusprigen Streusel! Wenn's beim Nachtisch was zu knuspern gibt, bin ich immer dabei, deshalb liebe ich alle Rezepte mit Crumble.

Rezept für Erdbeer-Sahne-Joghurt mit Nuss-Crumble:
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1 Becher Joghurt
  • 3 EL Erdbeermarmelade (am besten selbstgemacht)
Für die Streusel:
  • 100 g gemahlene Nüsse (z.B. Mandeln oder Haselnüsse)
  • 50 g Margarine
  • 40 g Zucker
  • 5 EL Dinkelvollkornmehl
So wird's gemacht:
Die Sahne steif schlagen, Joghurt unterheben. Eine Hälfte des Sahne-Joghurts mit der Erdbeermarmelade mischen und anschließend mit der anderen Hälfte abwechselnd in einem Glas schichten.
Für die Streusel alle Zutaten mit den Händen verkneten, bis grobe Streusel entstehen. Falls die Streusel zu klebrig sind, noch ein wenig Dinkelvollkornmehl hinzufügen. Die Streusel auf ein Backblech mit Backpapier geben und bei 180 Grad Umluft ca. 15 Minuten knusprig backen. Abkühlen lassen und anschließend auf das Dessert geben.

Wenn ihr das Dessert für Gäste zubereitet, dann probiert doch als Deko noch dieses kleine Mini-DIY:
Schneidet einen bunten Strohhalm auf die richtige Länge zu und befestigt ein kleines Fähnchen am Strohhalm. Das Fähnchen kann man dann noch beschriften - schon ist das Dessert hübsch dekoriert für die erste Garten-/ Balkonparty!
Erdbeer-Sahne-Joghurt selbermachen und Mini DIY


So sehen übrigens meine Erdbeeren aus, falls ihr es noch nicht auf Facebook gesehen habt:
Erdbeeren

Erdbeeren auf dem Balkon
Ich freu' mich schon riesig auf die erste Portion - hier könnt ihr meine Erdbeer-Ernte vom letzten Jahr bestaunen. Hmmmm!
Habt ein schönes Wochenende!
Franzi

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...