Weihnachtsbäckerei ganz ohne Stress: Mandel-Plätzchen mit Zimt

Keine Frage: Plätzchen gehören doch zur Vorweihnachtszeit einfach dazu, oder? Natürlich geht es dabei nicht nur um die Weihnachtsplätzchen, sondern auch um's Backen. Bei mir kann die Backlust allerdings ziemlich schnell in Backfrust umschlagen, wenn etwas nicht klappt, die Plätzchen nicht so schön aussehen wie auf den Rezeptbildern oder wenn man den Teig zum x-ten mal ausrollt um dann noch einmal auszustechen... Das ist nichts für mich! Auch auf filigrane Verzierungen verzichte ich lieber und backe stattdessen gaaaanz entspannt! 
Letztes Jahr habe ich mich für Lebkuchen Cantuccini entschieden. Dieses Jahr sind es diese leckeren Mandel-Plätzchen mit Zimt geworden:
Weihnachten, Weihnachtsplätzchen, Mandel-Plätzchen Spoon and Key Blog


Bratapfelkuchen mit salziger Karamellsoße

Ich muss zugeben, ich befinde mich momentan in einem kleinen Gewissenskonflikt: Einerseits kommen bei mir auch schon laaaangsam vorweihnachtliche Gefühle auf, aber andererseits bin ich noch so gar nicht in Winterstimmung (bei 17 Grad auch kein Wunder) und ich finde für Weihnachtsdekoration ist es noch ein wenig zu früh. Was ist also erlaubt und was nicht? 
Ich habe mich jedenfalls entschieden: Weihnachtliche Gewürze sind schon mal erlaubt und geschlemmt werden darf ja hier sowieso immer! Also nähern wir uns dem Weihnachtswahsinn einfach in kleinen Schritten: Es gibt einen saftigen Bratapfelkuchen mit salziger Karamellsoße!
Bratapfelkuchen Rezept mit salziger Karamellsoße Spoon and Key Blog
Bratapfelkuchen Rezept mit salziger Karamellsoße Spoon and Key Blog
Die Kombination von Zimt und Äfeln ist einfach unschlagbar und mit ein wenig Lebkuchengewürz wird es dann so richtig lecker! Ich habe eine fertige Mischung vorrätig; diese enthält Koriander, Zimt, Anis, Orangenschalen, Piment, Nelken und Kardamom.

Tierische Gesellschaft auf dem Sofa: Kissen bedrucken mit CEWE

Bei mir Zuhause sind die Tiere los! Sobald der Herbst sich mit den ersten bunten Blättern ankündigt, finde ich jedes Jahr auf's Neue mehr und mehr gefallen an Tiermotiven. Jetzt im November kann sich meine Sammlung wirklich sehen lassen: Ein Hirsch auf dem Sofa, ein Bär & ein Wolf im Bilderrahmen... Ob auf dem Kissen oder im Bilderrahmen - irgendwie sorgen die Tiermotive für Gemütlichkeit und passen für mich perfekt in diese Jahreszeit. Da der Hirsch auf dem Sofa langsam etwas einsam war, hat er nun Gesellschaft bekommen: 
Da ich im Geschäft nicht fündig geworden bin, kam die Anfrage vom Fotoportal CEWE*,  ob ich nicht eines der vielen Produkte testen mag, ganz gelegen. So habe ich mich entschieden, ein Kissen mit einem Motiv meiner Wahl bedrucken zu lassen - natürlich sind es Tiere geworden ;-)
Das Premium Kissen samt Füllung kostet bei CEWE ca. 30 € und ist 30 x 30 cm groß. Das ist für ein Kissen vielleicht nicht extrem günstig, aber dafür lässt es sich auch von beiden Seiten mit unterschiedlichen Bildern bedrucken und die Qualität des Drucks ist sehr gut. Ich habe mich für ein Eichhörnchen und einen Braunbär entschieden. So habe ich quasi 2 Kissen, da ich das sichtbare Motiv nach Lust und Laune tauschen kann, indem ich das Kissen einfach umdrehe.
Die Bilder habe ich von Flickr, dort findet ihr viele tolle Bilder in guter Qualität zum Download.


So bin ich nun Abends in guter Gesellschaft, wenn ich es mir auf dem Sofa gemütlich mache ;-)

Liebe Grüße,
Franzi

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit CEWE entstanden.
Anmerkung: Auf meinem Blog veröffentliche ich grundsätzlich keine bezahlten Beiträge. Kooperationen finden daher ausschließlich in Form von Produkt- oder Servicetests statt, sofern ich das jeweilige Produkt / die jeweilige Dienstleistung als interessant für meine Leser/innen erachte und der Hinweis auf ein Produkt / eine Dienstleistung diesen somit einen Mehrwert bietet.

Lieblingsidee im Oktober: DIY Kubus Kerzenständer von Deko hoch 3

Mit den kreativen Ideen ist das ja manchmal so eine Sache: Mal hat man total Lust ein wenig zu werkeln - und dann fällt einem aber keine passende DIY-Idee ein. Mal sind die Ideen zu kompliziert, mal zu einfach oder überzeugen einen einfach nicht... Und dann gibt es diese Phasen, da entdeckt man eine tolle Idee nach der anderen - und hat kaum die Zeit diese auch umzusetzen. Kennt ihr das? 
Im Moment ist eher letzteres bei mir der Fall. Und daran ist unter anderem auch diese Lieblingsidee vom Blog Deko hoch 3 "schuld". Den Kubus Kerzenständer von by Lassen kennt ihr bestimmt! Ich finde ihn richtig schön, aber eben auch ein bisschen teuer. Der DIY Kubus Kerzenständer ist da genau das richtige und ich werde ihn mir auf jeden Fall nachbauen!
DIY Kubus Kerzenständer Dekohoch3
DIY Kubus Kerzenständer Dekohoch3
Die Materialkosten für den DIY Kerzenständer sind gering und mit ein wenig handwerklichem Geschick ist er auch schnell gebaut denke ich. Wie ihr hier sehen könnt, lässt sich der Kubus Kerzenständer außerdem in vielen verschiedenen Farb- und Dekovarianten gestalten. Ich kann mir auch gut vorstellen, den Kerzenständer als minimalistischen Adventskranz zu nutzen.

Weitere Bilder zur Anleitung findet ihr hier im Beitrag von Deko hoch 3.

Vielen Dank an die Mädels von Deko hoch 3, dass ich eure DIY Idee zeigen darf!
Bilder: © www.dekohochdrei.com

DIY Haus Windlicht mit kostenloser Vorlage zum Download

Eines hat das düstere Regenwetter ja für sich: Mit ein paar Kerzen zaubert man im Handumdrehen eine gemütliche Stimmung zu Hause! Dann noch ein heißes Getränk dazu - und ab auf meinen Lieblingsplatz auf dem Sofa. So lassen sich die immer kürzer werdenden Tage aushalten! 
Außerdem habe ich auch wieder richtig Lust, neue DIY Ideen auszuprobieren. In einem Geschäft habe ich kleine Windlichter in Form von Häusern entdeckt und beschlossen, sie einfach nachzubasteln. Schaut mal, sind die nicht schön? Wenn die Kerze hinter den kleinen Fenstern flackert, sieht das doch viel schöner aus als ein normales Teelicht!
DIY WIndlicht Haus mit Vorlage zum Download spoon and key
DIY WIndlicht Haus mit Vorlage zum Download spoon and key

Da ich euch eine Vorlage für die Häuser erstellt habe, könnt ihr die Windlichter im Handumdrehen selbst nachbasteln. 

Hier geht's zum Download der Vorlage:
Download Haus Windlicht »»

Anleitung Haus Windlichter aus Pappe

Material:
  • 1 DinA 4 Blatt feste Pappe in einer Farbe eurer Wahl
  • Schere
  • Bleistift
  • Cutter
  • Lineal
  • Pappe zum Unterlegen
  • Teelicht mit kleinem Glas oder LED Licht
So geht's:
Als erstes speichert ihr die Vorlage und druckt diese aus. Entweder ihr druckt direkt auf festes Papier, oder ihr druckt zunächst auf normales Papier und übertragt die Vorlage dann zum Beispiel auf schwarze Pappe.
Anschließend schneidet ihr die Vorlage aus. Mit dem Cutter könnt ihr nun die Fenster und den Stern ausschneiden. Die Fenster könnt ihr zunächst komplett ausschneiden, die Streben könnt ihr dann nachträglich aus dünnen Pappstreifen von hinten an die Fenster kleben - das geht viel schneller!
Nun ritzt ihr mit dem Cutter und einem Lineal die Knicklinien etwas an, damit sich das Haus gut falten lässt. Dann könnt ihr das Haus mit etwas Kleber zusammenkleben und mit einer Wäscheklammer kurz fixieren.
ACHTUNG: Wenn ihr ein normales Teelicht benutzt, sollte sich dieses unbedingt in einem Glas befinden, da sich die Pappe natürlich leicht entzünden könnte. Wer daher auf echte Teelichter verzichten möchte, kann auch LED Lichter benutzen.
DIY WIndlicht Haus mit Vorlage zum Download spoon and key

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln!
Franzi

Kürbiszeit: Vegane Kürbissuppe mit Ingwer & Kokosmilch

Es ist Kürbiszeit! Wer mir auf Instagram folgt, weiß ja über meine Kürbisliebe bereits bescheid. Zwar sind nicht alle Kürbissorten auch essbar, aber sie sehen doch einfach wundervoll aus, oder? Was die Kürbisfarbe und –form angeht, gleicht kein Kürbis dem anderen. Egal ob groß, klein, orange, weiß, grau oder gesprenkelt – der Kürbis ist eine wahre Wunderbeere! Ja, ihr lest richtig, der Kürbis gehört zu den Beeren! Irgendwie verrückt, oder? Wenn man es so sieht, präsentiere ich euch also heute eine schmackhafte Beerensuppe! Meine Lieblingssuppe mit Kürbis ist nämlich eine vegane Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch:
Kürbis Suppe Vegan Rezept mit Kokosmilch und Ingwer Spoon and Key Blog

Pünktlich zum Beginn der Kürbiszeit ist dies mein liebstes Kürbisrezept: Die Kürbissuppe ist schnell und einfach gemacht und zudem vegan. Mit Ingwer und Kokosmilch bekommt sie einen etwas exotischen Geschmack und macht nicht nur satt, sondern wärmt auch ganz wunderbar an den ersten kalten Herbsttagen.

Endlich ist es da! Mein Pixum-Rezeptbuch mit den schönsten Koch- & Backideen von meinem Blog*

In dieser Woche habe ich eine ganz besondere Lieferung erhalten: Mein Pixum Fotobuch mit Rezepten von meinem Blog; frisch aus dem Druck und von mir selbst gestaltet. Was für ein Gefühl, sich selbst ein kleines bisschen als Kochbuch-Autorin zu fühlen! Und das Beste ist: Ihr könnt das auch!
Für ein kleines aber feines eigenes Buch braucht es nämlich nicht unbedingt ein großes Budget. Mit ein wenig Kreativität habe ich das "Projekt Kochbuch" einfach mal selbst in die Hand genommen - zusammen mit Pixum.
Giveaway Pixum Gutschein Fotobuch

In Bloggerkreisen ist so ein eigenes Buch ja gewissermaßen der Ritterschlag. Mir gefallen gerade Koch- und Backbücher von Bloggern besonders gut, weil man nicht nur kulinarische Inspirationen entdecken kann, sondern auch etwas über die Person hinter dem Buch erfährt. Sehr spannend war daher zum Beispiel dieser Bericht von Frau Herzblut über ihr neues Buch für mich.
Aber er zeigt auch: So ein eigenes Buch, das ist ganz schön viel Arbeit! Umso besser, das sich das eigene Fotobuch bei Pixum ohne großen Aufwand selbst gestalten lässt. Daher habe ich mich sehr über die Kooperationsanfrage gefreut und kann euch nun dieses schöne Rezeptbuch präsentieren:

Pixum Fotobuch

Und was mich besonders freut: Wenn ihr euch auch als "Buchautoren" versuchen möchtet, habt ihr die Möglichkeit, einen Gutschein im Wert von 30 € zu gewinnen und auf www.pixum.de euer ganz eigenes Fotobuch zu gestalten! (Mehr zur Gewinnspielteilnahme am Ende dieses Beitrags.)
Das muss natürlich kein Rezeptbuch sein -  ihr könnt auch eure Urlaubserinnerungen in einem Fotobuch festhalten - oder aber ein Poster gestalten, einen Kalender erstellen und und und... Wie ihr den Gutschein einsetzt, liegt ganz bei euch!

Fotobuch Pixum, Rezeptbuch, Fotogeschenk

Meine Meinung zum Ablauf und zum Ergebnis:
Ich habe mich dazu entschieden, meine persönlichen Lieblingsrezepte von Spoon and Key als Fotobuch zu drucken. Mit der Fotowelt-Software von Pixum, die man kostenlos herunterladen kann, lassen sich die einzelnen Rezepte mit Text und Bild beliebig gestalten. Um auch bei ganzseitigen Bildern ein gutes Ergebnis zu erhalten, sollten die Bilder natürlich eine hohe Qualität haben. Die Software erkennt dies und weist auf zu schlechte Qualität hin - so gibt es keine bösen Überraschungen nach dem Druck. Die Texte lassen sich mit verschiedenen Schriftarten und –farben abwechslungsreich gestalten. Für das Cover habe ich mir eine eigene Vorlage mit Photoshop erstellt.
Pixum bietet außerdem auch was das Format und die sonstige Gestaltung (z.B. Hardcover) angeht einige Möglichkeiten, die sich je nach Budjet auswählen lassen. Mit der Fotobuch-Software lässt sich euer Projekt auch speichern, sodass ihr euch selber einteilen könnt, wann ihr an eurem Buch weiterarbeiten möchtet. Sobald ihr zufrieden seid, kann das Buch mit ein paar Klicks bestellt werden und kommt schon nach kurzer Zeit per Post zu euch. Ein weiterer Vorteil ist, dass euer Projekt noch einige Zeit unter eurem Benutzerkonto gespeichert bleibt und ihr so noch nachträglich weitere Exemplare bestellen könnt.

Fotobuch mit Pixum erstellen, Fotogeschenk, RezeptbuchTeilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
Zu gewinnen gibt es einen Gutschein über 30 € + Versandkosten von 4,99 (also 34,99 €), den ihr auf www.pixum.de für ein Produkt eurer Wahl einlösen könnt. Der Gutschein-Code wird von mir per Mail an Dich weitergegeben.
Um am Gewinnspiel teilzunehmen musst du mindestens 18 Jahre alt sein (oder das Einverständnis deiner Eltern haben). Hinterlasse unter diesem Beitrag bis zum 31.10.15 einen Kommentar, ggf. mit einer email Adresse. Der Gewinner wird nach der Auslosung per mail benachrichtigt.

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Beitrag inspirieren - vielleicht ist so ein Fotobuch ja auch eine tolle Idee für alle, die schon langsam beginnen sich über Weihnachtsgeschenke Gedanken zu machen!

Liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende,
Franzi

*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Pixum entstanden. Vielen Dank für die unkomplizierte und transparente Zusammenarbeit!
Anmerkung: Auf meinem Blog veröffentliche ich grundsätzlich keine bezahlten Beiträge. Kooperationen finden daher ausschließlich in Form von Produkt- oder Servicetests statt, sofern ich das jeweilige Produkt / die jeweilige Dienstleistung als interessant für meine Leser/innen erachte und der Hinweis auf ein Produkt / eine Dienstleistung diesen somit einen Mehrwert bietet.

Knuspriges Granola mit Nüssen und weiteren gesunden Zutaten

Granola - oder auch selbstgemachtes Müsli - ist ja im wahrsten Sinne des Wortes schon seit einiger Zeit in aller Munde. Kein Wunder, denn Müsli selber machen hat einige Vorteile: Bei der Wahl der Zutaten darf man gerne kreativ werden. Neben Trockenfrüchten lässt sich Granola auch mit Nüssen verfeinern und wird somit zum persönlichen Lieblingsmüsli. Auch gegenüber den fertigen Müslimischungen, die es im Supermarkt zu kaufen gibt, hat selbstgemachtes Müsli eindeutig Vorteile: Denn wo gesund drauf steht, muss nicht unbedingt gesund drin sein. Gerade wer es in Sachen Müsli gerne knusprig mag, der bekommt bei fertigen Produkten meist eine ordentliche Portion Zucker mitgeliefert... Genug Gründe, um sich vom Granola-Trend anstecken zu lassen und ein eigenes Knuspermüsli zu kreieren!
Granola Müsli selber machen Rezept via Spoon and Key Blog
Ich habe mein Müsli heute zum ersten Mal probiert und es schmeckt wunderbar! Schön knusprig und auch viel geschmacksintensiver als gekaufte Produkte. Außerdem enthält es gesunde Zutaten und lässt sich perfekt mit einer Portion Obst und Joghurt kombinieren.

Granola Müsli selber machen Rezept via Spoon and Key Blog


Ein Stück vom Glück: Saftiger Heidelbeerkuchen mit knusprigen Mandel-Streuseln

Passend zum Sonntag habe ich ein wunderbares Kuchenrezept für euch, dass ich euch wärmstens empfehlen kann! Denn der Heidelbeer-Streusel-Kuchen ist einer dieser Kuchen, der schon nach dem ersten Bissen glücklich macht - versprochen! Also nehmt die Kuchengabel in die Hand, stecht zuerst durch eine Schicht knuspriger Streusel mit süßen Mandelstückchen und dann in den fluffigen Teig, der mit saftigen Blaubeeren durchzogen ist... Hmmmmm!
Heidelbeer Kuchen Rezept Spoon and Key Blog

Normalerweise mag ich Rezepte, bei denen die Zutaten mit einer Tasse abgemessen werden, nicht so gerne. Da kann doch einiges daneben gehen, wenn die Angaben ungenau sind. Aber als ich das Bild von diesem Kuchen auf Pinterest entdeckt habe, wollte ich ihn unbedingt ausprobieren! Das Originalrezept findet ihr hier auf Bakers Royale. Dort nennt sich der Kuchen "Blackberry & Almond Coffee Cake". Ich habe das Rezept etwas abgewandelt.
Heidelbeer Kuchen Rezept Spoon and Key Blog

Heidelbeer Kuchen Rezept Spoon and Key Blog


DIY Sticken auf Leinwand

Schwupps, da ist der August schon vorbei und der September steht in den Startlöchern! Ist das nicht verrückt? Eigentlich möchte ich dem Sommer ja noch gar nicht "Adieu" sagen - geht's euch auch so? Obwohl natürlich jede Jahreszeit ihre ganz eigenen Vorzüge hat. Noch hat der Herbst ja nur aus meteorologischer Sicht begonnen, aber ich muss zugeben, dass ich mich auch ein wenig freue, gemütlich Zeit zu Hause zu verbringen und mal wieder die ein oder andere DIY-/ Bastel-Idee in Angriff zu nehmen. Und dafür ist der Herbst doch die perfekte Jahreszeit, oder?
Daher habe ich mich auch gefreut, dass Greta und Lisa von fashionleaderkitchenhero mich zur Urlaubsvertretung eingeladen haben. Während es sich die beiden Mädels im Urlaub gut gehen lassen, habe ich mir nämlich eine kleine DIY-Idee ausgedacht, die ihr heute auch auf dem Blog von Greta und Lisa findet: Ein Stickbild auf einer Leinwand.
DIY Sticken auf Leinwand Spoon and Key

DIY Sticken auf Leinwand Spoon and Key
Sticken ist nämlich kinderleicht und funktioniert nicht nur auf Stoff. Bei der Motivauswahl gibt es verschiedene Möglichkeiten; auch andere Motive lassen sich durch einen Kreuzstich abstrakt darstellen! Auch bei der Farbe des Garns kann man experimentieren - erlaubt ist, was gefällt! Wer es gerne noch bunter mag, der kann auch die Leinwand vor dem Sticken mit Acrylfarbe anpinseln. Eine Schritt für Schritt Anleitung für das Stickbild findet ihr bei fashionleaderkitchenhero.

DIY Sticken auf Leinwand Spoon and Key
Für mehr Inspiration schaut unbedingt auf meinem Pinterest Board vorbei, dort habe ich auch ein paar Stickmuster gepinnt, die sich sicher auch gut auf der Leinwand machen würden:

Hummus selber machen - so einfach geht's

Mit diesem Hummus-Rezept habe ich einen neuen Dip für mich entdeckt! Wenn ihr auf der Suche nach einer leckeren Vorspeise oder einem würzigen Dip zum Baguette seid, dann solltet ihr dieses Rezept auf jeden Fall auch einmal ausprobieren. Denn Hummus lässt sich sehr schnell und unkompliziert selber machen und bringt ein paar orientalische Geschmacksnoten auf den Tisch!
Hummus besteht hauptsächlich aus Kichererbsen, die normalerweise erst eingeweicht und gekocht werden müssen. Das beansprucht jedoch etwas Zeit, sodass ich mich entschieden habe, vorgekochte Kichererbsen aus der Dose zu verwenden. Mit dem Geschmack des Hummus bin ich sehr zufrieden, daher kann ich euch diese Variante empfehlen, denn so kann man den Kichererbsen-Dip auch noch spontan zubereiten.
Hummus selber machen Rezept Spoon and Key

Zutaten
1 Dose Kichererbsen (400g, 240 g Abtropfgewicht)
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Saft von 1 Zitrone
1/2 TL Kreuzkümmel
Salz, Pfeffer
Kümmel nach Belieben
Oregano nach Belieben

Zubereitung:
Die Kichererbsen abgießen und in ein hohes Gefäß geben. Die Knoblauchzehe schälen und mit etwas Olivenöl und dem Zitronensaft zufügen. Alles mit dem Stabmixer zu pürieren. Anschließend mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben mit etwas Kümmel und Oregano servieren.
Hummus selber machen Rezept Spoon and Key

Hummus selber machen Rezept Spoon and Key

Ich hoffe ihr habt einen guten Start in ein sonniges Wochenende!
Franzi

Schnell gemacht & lecker: Frischkäse Deluxe

Endlich komme ich dazu, dieses Rezept mit euch zu teilen! Und mal wieder geht es ganz schnell und unkompliziert: Ihr braucht nur 3 Zutaten; und schon könnt ihr einen würzigen Brotaufstrich mit Frischkäse zubereiten! Ich mag ihn gerne auf einem frischen Brötchen oder aber auf geröstetem Brot. Der Frischkäse passt daher auch perfekt zum Grillen - es soll ja nochmal warm werden!
Frischkäse Rezept Blog Spoon and Key www.spoonandkey.blogspot.de
Frischkäse Rezept Blog Spoon and Key www.spoonandkey.blogspot.de

Zutaten:
4 kleine Lauchzwiebeln
150 g Frischkäse natur
1/2 Paprika
Salz, Pfeffer


Zubereitung:

Die Lauchzwiebeln waschen und in feine Röllchen schneiden. Paprika waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Alles mit dem Frischkäse vermengen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Für eine größere Menge einfach die Rezeptangaben verdoppeln.
Und da der Sommer ja am kommenden Wochenende wieder zurück kommen soll, möchte ich euch auch noch auf das eBook zum Thema DIY Sommergetränke hinweisen, dass auch in der Sidebar verlinkt ist! Dort findet ihr tolle Rezepte für erfrischende Getränke von verschiedenen Bloggern - genau das Richtige, wenn es wieder warm wird! Hier findet ihr das eBook zum kostenlosen Download!

Genießt den Sommer,
Franzi

Meine Lieblingsidee im August: DIY Blumentopf plus Dymo Tape

Ihr wisst ja bereits, dass ich schnelle DIY Ideen, bei denen man mit wenigen Mitteln etwas Schönes basteln kann, sehr mag. In diese Kategorie passt auch die DIY Idee, die ich euch heute zeige - denn es ist mal wieder Zeit für meine Lieblingsidee im August
Jeden Monat stelle ich euch in dieser Rubrik eine Idee von einem anderen Blog vor, die mir besonders gut gefällt. Heute stammt die Idee von Lisa, die auf it's pretty nice über Design, Interior und DIY bloggt.

Lisas Blog hält einige Inspirationen bereit, also schaut unbedingt mal vorbei! Ich mag ihren Einrichtungsstil sehr gerne - zum Beispiel hat sie sich getraut, eine Wand in ihrem Arbeitszimmer ganz dunkel zu streichen! Und wenn ihr mich fragt hat sich ihr Mut definitiv gelohnt, denn der neue Arbeitsplatz von Lisa sieht einfach toll aus! 

Auf den Bildern hier seht ihr eine einfache aber effektive DIY Idee, mit der sich schlichte Bumentöpfe im handumdrehen individualisieren lassen: Der weiße Blumentopf wird mit dünnem schwarzen Tape beklebt, sodass ein schöner Karo-Effekt entsteht! Hier geht's zur Anleitung auf it's pretty nice

Mir fallen da gleich noch weitere Varianten ein, die ich bestimmt mal ausprobieren werde! Zum Beispiel könnte man auch mit schwarzer Tafelfolie geometrische Muster auf einen weißen Blumentopf kleben... Ich hoffe ich konnte euch mit Lisa's Idee ebenfalls inspirieren, mal wieder kreativ zu werden!

Liebe Grüße,
Franzi 
Noch mehr inspirierende DIY Ideen findet ihr auf meinem Pinterest Board:


© Alle Bilder www.itsprettynice.com

Apfel-Möhren-Muffins - super saftig und ein bisschen gesund

Ich bin mir nicht sicher, aber vielleicht kann man diese Muffins sogar als "gesund" bezeichnen... Schließlich enthalten sie sowohl Obst als auch Gemüse: Neben geriebenen Möhren, wie sie ja auch beim klassischen Möhrenkuchen verwendet werden, beinhatet dieses Rezept nämlich auch noch einen geriebenen Apfel. Außerdem eignet sich dieses Rezept sehr gut, um Vollkornmehl zu verwenden. 
Gesund hin oder her - auf jeden Fall schmecken sie super saftig und sind gar nicht so aufwendig, wie es vielleicht zunächst scheint. Denn das Reiben der Möhren und des Apfels ist schnell erledigt, und die restlichen Zutaten können dann einfach mit in die Schüssel wandern, umrühren und fertig!
Apfel Möhren Muffins Rezept Spoon and Key Blog www.spoonandkey.blogspot.de
Was mir an diesem Rezept für Apfel-Möhren-Muffins außerdem gut gefallen hat: Der Teig hat eine gute Konsistenz und lässt sich mit einem Esslöffel sehr gut portionieren und ohne große Kleckerei in die Förmchen füllen. 

Apfel Möhren Muffins Rezept Spoon and Key Blog www.spoonandkey.blogspot.de

Selbstgemachter Eistee mit Zitrone und Rosmarin

Der Sommer ist zurück! Viel trinken sollte man bei den steigenden Temperaturen ja ohnehin, aber es macht auch richtig Spaß mal selbst ein wenig kreativ zu werden und ein eigenes Sommergetränk zu kreieren. Ich habe mich nach einigem Überlegen für DAS Sommergetränk schlechthin entschieden: Eistee! Für warme Tage finde ich Eistee einfach perfekt, denn er lässt sich schnell selber machen und schmeckt wunderbar erfrischend! Um euch ein wenig zu inspirieren, zeige ich euch mein Eistee Rezept mt Zitrone und Rosmarin:
Eistee Rezept mit Zitrone und Rosmarin
Eistee Rezept mit Zitrone und Rosmarin
Einfach nur kalter Tee ist ja etwas langweilig, deshalb kommen bei meinem Eistee noch ein paar weitere Zutaten zum Einsatz, die den Eistee zu einem richtig leckerem Durstlöscher machen. Mit etwas Zitronensaft wird der Eistee schön spritzig und ein paar kleine Zweige Rosmarin sorgen nochmal für extra Geschmack.

Eistee Rezept mit Zitrone und Rosmarin
Wer dann noch ein paar leere Marmeladengläser hat, der kann den den Eistee auch noch richtig schick servieren! Ich habe mein Rezept erstmal für eine geringe Menge ausprobiert - wenn ihr eine Karaffe Eistee herstellen möchtet verdoppelt einfach die Mengenangaben der Zutaten.

Zutaten für 2 Gläser 
  • 3 Teebeutel fruchtiger Tee (zum Beispiel "Türkischer Apfel")
  • Saft von 1 Zitrone
  • etwas Zucker
  • etwas Rosmarin
  • Sprudelwasser zum Aufgießen
  • Eiswürfel

So wird's gemacht:
Wenn man Eistee selber machen möchte, sollte man zunächst ein kräftiges Tee-Konzentrat herstellen. Das bedeutet: 3 Teebeutel mit ca. 1 1/2 Tassen heißem Wasser aufgießen und je nach Tee 5-10 Minuten ziehen lassen. Dann muss der Tee natürlich erstmal abkühlen.
Die Zitrone auspressen und den Saft auf 2 Gläser verteilen. Eiswürfel, etwas Zucker und Rosmarin in die Gläser geben. Die Gläser anschließend zur Hälfte mit dem Eistee, dann mit kaltem Sprudelwasser auffüllen. Gut umrühren und eiskalt genießen! Als Deko noch eine Zitronenscheibe an den Glasrand stecken, oder einige Zitronenscheiben (bio) in den Tee geben.
Eistee Rezept mit Zitrone und Rosmarin


Was ist euer perfektes Getränk für den Sommer? Ich wünsch' euch jedenfalls ganz viel Spaß in der Sonne!
Franzi

Pin it! DIY Leinwand als Pinnwand

Wenn ihr auf schnelle und einfache DIY Ideen steht: Dann habe ich heute genau das richtige für euch! Mit ein wenig schwarzer Farbe habe ich diese quadratische Leinwand zur Pinnwand umfunktioniert, an der nicht nur Notitzen sondern auch schöne Karten ihren Platz finden können.
DIY Leinwand Pinnwand spoon and key Blog

DIY Leinwand Pinnwand spoon and key Blog

Wie das geht, lässt sich in ein paar Sätzen erklären:

Material:
  • Leinwand
  • schwarze Acrylfarbe
  • Pinsel
Die Leinwand großzügig mit der schwarzen Farbe bemalen und trocken lassen. Fertig! Jetzt nur noch ein paar schöne Karten aussuchen und einfach mit Stecknadeln pinnen. Auf dem dunklen Hintergrund kommen die Karten nun richtig zur Geltung.
Da die Leinwand außerdem einen dicken Rahmen hat, könnt ihr Buchstaben und Co zur Deko oben auf sie draufstellen.
DIY Leinwand Pinnwand spoon and key Blog

Die Inspiration zu diesem Post stammt übrigens mal wieder von Pinterest - von meiner Pinnwand zum Thema Home Office. Dort habe ich einige schöne schwarze Tafeln entdeckt, doch auf Bretter schleppen hatte ich keine Lust ;-) Mit meiner schwarzen Leinwand bin ich nun sehr zufrieden!


Demnächst zeige ich euch noch ein weiteres DIY mit einer Leinwand - sogar ganz ohne Farben! Aber dazu beim nächsten mal mehr!

Liebe Grüße an euch,
Franzi

Sommerküche: Schnelles Möhren-Pesto mit getrockneten Tomaten

In den letzten Wochen habe ich ziemlich häufig das Internet nach Begriffen wie Sommerküche, schnelle Sommerrezepte, einfache Rezepte und und und... durchforstet. Das liegt vorallem daran, dass mir die Lust auf stundenlanges Kochen bei hohen Temperaturen schnell vergeht. Die Lust auf leckeres Essen hingegen bleibt! 
Für alle, denen es genauso geht, habe ich heute eine perfekten Ausweg aus diesem Dilemma: Ein würziges Möhren-Pesto, dass ohne viel Aufwand zubereitet werden kann und so auch schnell auf dem Tisch ist! Perfekt, wenn es draußen warm ist und man trotzdem etwas leckeres auf dem Teller haben möchte!
Möhren Pesto, Karotten-Pesto Rezept spoonandkey Blog

Meine Lieblingsidee im Juli: Typo-Illustrationen von Sammy(demmy)

Meine Lieblingsidee im Juli hat mich wirklich gepackt - ich bin gespannt, ob es euch auch so geht! Typografie und Illustrationen kann ich ja sowieso kaum widerstehen, aber die Poster von Sammy vom Blog sammydemmy sind so schwungvoll und kreativ, dass ich am liebsten sofort selbst zum Stift greifen würde! (Und das mache ich demnächst bestimmt auch!) Deshalb freue ich mich riesig, dass ich euch die Illustrationen hier zeigen darf:
www.sammydemmy.de Illustration

www.sammydemmy.de Illustration

www.sammydemmy.de Illustration
www.sammydemmy.de IllustrationDas beste daran: Wer von den Originalen so begeistert ist, dass sofort der WILL.ICH.HABEN-Reflex einsetzt, der bekommt die Poster auch in Sammy's DaWanda Shop! Aber wie gesagt: Ihr könnt Sammys Illustrationen auch einfach zum Anlass nehmen, selber kreativ zu werden! Denn wie Sammy auf ihrem Blog so schön sagt:  

"Wenn man nur ein bisschen aus der Schablone malt, hat man plötzlich ganz neue ungeahnte Formen – super! Hilft in allen Lebensbereichen: Beim Arbeiten, beim Kochen, beim Essen, beim Urlauben, in der Liebe, in Freundschaften, in der Familie."

Also einfach mal drauf los fantasieren und eigene Formen entstehen lassen und gespannt sein, was dabei raus kommt!

Aber Sammy kann nicht nur wunderbar Zeichnen, sie hat auch eine tolle Bude! Schaut mal bei ihr vorbei, ich würde sofort einziehen ;-) Außerdem findet ihr bei Sammy ganz viele kreative DIY-Ideen für euer Zuhause, lasst euch also unbedingt mal inspirieren.

Habt ein schönes, sonniges Wochenende!!
Franzi

© Alle Bilder: www.sammydemmy.de

DIY Hanging Wall Banner ohne Nähen

Heute zeige ich euch ein ganz schnelles und einfaches DIY: Einen "Hanging Wall Banner"! Ich habe nicht vor, ab jetzt immer englische Titel zu benutzen, aber hier fiel es mir doch etwas schwer, ein passendes Wort auf Deutsch zu finden... Hängende Wand Fahne vielleicht? Also habe ich mich mal an meine Inspirationsquelle gehalten, die ich hier auf jeden Fall nicht unerwähnt lassen möchte: Entdeckt habe ich diese Idee nämlich auf Pinterest; sie stammt vom Blog I SPY DIY. Ich finde diese Banner einfach toll, deswegen habe ich mir gleich einen eigenen gemacht:
DIY Hanging Wall Banner Spoon and Key


Wenn ihr euch noch inspirieren lassen wollt, dann schaut doch mal die Banner bei I SPY DIY an, vielleicht findet ihr ja dort den passenden Spruch für euch. Ansonsten lasst eurer Kreativität freien lauf :-)
DIY Hanging Wall Banner Spoon and Key

Material:
  • Stoff
  • Textilstift
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Holzstab
  • Kordel
So wird's gemacht:
Überlegt euch, wie groß euer Banner sein soll und schneidet ein passendes Stück Stoff zu. Tragt nun an den langen Seiten etwas Bastelkleber auf, und klappt die Seiten ca 1 cm um, damit der Stoff nicht ausfranst. So spart ihr euch das Nähen! Markiert euch nun die Mitte der Fahne, und klappt die unteren Ecken nach innen und fixiert sie wieder mit Bastelkleber.
Ich habe mir meinen Spruch als Vorlage auf DinA4 ausgedruckt. Dann habe ich - wie schon hier bei meinen beschrifteten Kissenbezügen - das Blatt mit Tape an das Fenster geklebt und den Stoff darüber fixiert. Beim Übertragen von Schrift auf Stoff ist das für mich die einfachste Methode, denn die Schrift scheint nun durch den Stoff durch und man kann die Buchstaben einfach mit dem Textilstift abzeichnen.
Jetzt nur noch die Fahne um den Holzstab legen und mit Kleber fixieren. Eine Kordel am Holzstab befestigen und die Fahne aufhängen. Fertig!
DIY Hanging Wall Banner Spoon and Key

DIY Hanging Wall Banner Spoon and Key
Vielleicht habt ihr es schon gesehen: Ich bin nun endlich auch auf Instagram zu finden und freue mich, euch dort zu treffen :-) Ihr findet mich unter spoonandkey

Ich wünsch' euch ganz viel Spaß beim Nachmachen!!
Franzi

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...